Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung gemäß Art. 13 DSGVO

Zuletzt aktualisiert:  6. Juni 2020

Vielen Dank f√ľr Ihr Interesse an den Informationen auf unserer Website!

Mit Hilfe dieser Datenschutzerkl√§rung m√∂chte wir die Nutzer unserer Website √ľber Art, Umfang und Zweck der verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Personenbezogene Daten in diesem Zusammenhang sind alle Informationen, mit denen Sie als Nutzer unserer Website pers√∂nlich identifiziert werden k√∂nnen u.a. Ihre IP-Adresse sowie Informationen, welche in Cookies abgelegt werden.

In einem allgemeinen Abschnitt in dieser Datenschutzerkl√§rung geben wir Ihnen noch Informationen zum Datenschutz, die generell f√ľr unsere Verarbeitung von Daten einschlie√ülich der Datenerfassung auf unserer Website gelten. Insbesondere werden Sie als betroffene Personen √ľber die Ihnen zustehenden Rechte aufgekl√§rt.

Die in unserer Datenschutzerklärung verwendeten Begriffe und unsere Datenschutzpraxis richten sich nach den Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung der EU ("DSGVO") sowie den sonstigen einschlägigen nationalen Gesetzesbestimmungen.

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO

506 Data & Performance GmbH

FN 522637i

Peter-Behrens-Platz 9

4020 Linz

√Ėsterreich

E: gerhard@506.ai

T: 0043732-931-666-0 

Es ist kein Datenschutzbeauftragter bestellt, da dies gesetzlich nicht notwendig ist.

Datenerhebung auf unserer Website

Personenbezogene Daten von Ihnen werden einerseits erhoben, wenn Sie uns diese ausdr√ľcklich mitteilen, andererseits werden Daten insbesondere technische Daten automatisch beim Besuch unserer Website erfasst. Ein Teil dieser Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Funktion unserer Website zu gew√§hrleisten. Andere Daten k√∂nnen zur Analyse verwendet werden. Sie k√∂nnen unsere Website grunds√§tzlich jedoch nutzen, ohne dass Sie Angaben zu Ihrer Person machen m√ľssen.

Mehr dar√ľber und √ľber die von uns verwendeten Technologien auf unserer Website erfahren Sie hier:

Technologien auf unserer Website

Cookies

Auf unserer Website setzen wir Cookies ein um unseren Internetauftritt nutzerfreundlicher und funktioneller zu gestalten. Einige Cookies bleiben dabei auf Ihrem Endger√§t gespeichert.  

Cookies sind kleine Datenpakete, die beim Besuch unserer Website zwischen Ihrem Browser und Webserver ausgetauscht werden. Diese richten keinerlei Schaden an und dienen lediglich der Wiedererkennung des Websiten-Besuchers. Cookies k√∂nnen nur Informationen speichern, die von Ihrem Browser geliefert werden, d.h. Informationen die Sie selbst in den Browser eingegeben haben oder auf der Website vorhanden sind. Cookies k√∂nnen keinen Code ausf√ľhren und k√∂nnen nicht verwendet werden, um auf Ihr Endger√§t zuzugreifen. Bei Ihrem n√§chsten Aufruf unserer Website mit demselben Endger√§t k√∂nnen die in Cookies gespeicherten Informationen in weiterer Folge entweder an uns (‚ÄěErstanbieter-Cookie‚Äú) oder an eine Webanwendung eines Drittherstellers, zu der das Cookie geh√∂rt (‚ÄěDrittanbieter-Cookie‚Äú), zur√ľckgesandt werden. Durch die gespeicherten und zur√ľckgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webanwendung, dass Sie die Website mit dem Browser Ihres Endger√§tes bereits aufgerufen und besucht haben.   

Cookies enthalten dabei die folgenden Informationen:

  • Cookie Name
  • Name des Servers, woher das Cookie urspr√ľnglich stammt
  • Cookie ID Nummer
  • Ein Datum, zu dem das Cookie automatisch gel√∂scht wird

Je nach Verwendungszweck und Funktion unterteilen wir Cookies in folgende Kategorien:  

  • Technisch notwendige Cookies um den technischen Betrieb und grundlegende Funktionen unserer Website sicherzustellen. Diese Art von Cookies wird z.B. verwendet um Ihre Einstellungen beizubehalten, w√§hrend Sie auf der Website navigieren; oder sie k√∂nnen daf√ľr sorgen, dass wichtige Informationen w√§hrend der gesamten Sitzung erhalten bleiben (z.B. Login, Warenkorb). 
  • Statistik-Cookies um zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website agieren, indem Informationen lediglich anonym gesammelt und analysiert werden. Dadurch gewinnen wir wertvolle Erkenntnisse, um sowohl die Website als auch unser Produkte und Dienstleistungen zu optimieren. 
  • Marketing-Cookies um f√ľr Benutzern auf unserer Website gezielte Werbeaktivit√§ten zu setzen.  
  • Nicht klassifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade gemeinsam mit Anbietern von individuellen Cookies zu klassifizieren versuchen.  

Je nach Speicherdauer unterteilen wir Cookies auch in Sitzungs- und Permanente Cookies. Sitzungs-Cookies speichern Informationen, die w√§hrend Ihrer aktuellen Browser-Sitzung verwendet werden. Diese Cookies werden bei Schlie√üen des Browsers automatisch gel√∂scht. Dabei bleiben keinerlei Informationen auf Ihrem Endger√§t. Permanente Cookies speichern Informationen zwischen zwei Besuchen der Website. Anhand dieser Informationen werden Sie beim n√§chsten Besuch als wiederkehrender Besucher erkannt und die Website reagiert entsprechend. Die Lebensdauer eines Permanenten Cookies wird vom Anbieter des Cookies bestimmt.  

Die Rechtsgrundlage zur Verwendung von technisch notwendigen Cookies beruht auf unserem berechtigten Interesse am technisch einwandfreien Betrieb und an der reibungslosen Funktionalit√§t unserer Website gem√§√ü Art 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unsere Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. Die Verwendung von Statistik- und Marketing-Cookies ben√∂tigt Ihre Einwilligung gem√§√ü Art 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie k√∂nnen Ihre Einwilligung zur Nutzung von Cookies gem√§√ü Art 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit f√ľr die Zukunft widerrufen. Die Einwilligung ist freiwillig. Wird sich nicht erteilt, entstehen keine Nachteile.  

Sie k√∂nnen weiters auch Ihren Internet-Browser so einstellen, dass das Speichern von Cookies generell auf Ihrem Endger√§t verhindert wird bzw. Sie jedesmal gefragt werden, ob Sie mit dem Setzen von Cookies einverstanden sind. Einmal gesetzte Cookies k√∂nnen Sie jederzeit wieder l√∂schen. Wie all dies im Einzelnen funktioniert, finden Sie in der Hilfe-Funktion Ihres Browsers.   

Bitte beachten Sie, dass eine generelle Deaktivierung von Cookies gegebenenfalls zu Funktionseinschr√§nkungen auf unserer Website f√ľhren kann. 

Facebook Pixel

Auf unserer Website wird zur Analyse, Optimierung und zum wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebotes das sogenannte "Facebook-Pixel" des sozialen Netzwerkes Facebook eingesetzt, welches von Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland ("Facebook") betrieben wird. F√ľr diese Datenverarbeitungen sind wir mit Facebook gemeinsame Verantwortliche nach Art 26 DSGVO.

Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook zum einen m√∂glich, die Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe f√ľr die Darstellung von Anzeigen (sog. "Facebook-Ads") zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Websites bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook √ľbermitteln (sog. ‚ÄěCustom Audiences‚Äú). Mit Hilfe des Facebook-Pixels m√∂chten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht bel√§stigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels k√∂nnen wir zum anderen die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen f√ľr statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, indem wir sehen ob Nutzer nach dem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. ‚ÄěConversion‚Äú).

Die Verarbeitung Ihrer Daten in den Cookies basiert dabei auf Ihrer Einwilligung gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie k√∂nnen diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung f√ľr die Zukunft widerrufen.

Sie k√∂nnen der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. 

Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, k√∂nnen Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Die Einstellungen erfolgen plattformunabh√§ngig, d.h. sie werden f√ľr alle Ger√§te, wie Desktopcomputer oder mobile Ger√§te, √ľbernommen.

Soweit Daten von Facebook in den USA verarbeitet werden sollten, weisen wir darauf hin, dass Facebook Inc. mit Sitz in den USA unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert ist und hierdurch zusichert, dass europäisches Datenschutzrecht eingehalten wird (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active). Das Privacy-Shield ist ein Übereinkommen zwischen der Europäischen Union und den USA, das die Einhaltung europäischer Datenschutzstandards in den USA gewährleisten soll. Die Übermittlung von Daten in die USA ist daher nach Art. 45 DSGVO zulässig.

Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie. Generelle Hinweise zur Darstellung von Facebook-Ads finden Sie daher dort:   https://de-de.facebook.com/policy.php. Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhalten Sie im Hilfebereich von Facebook: https://de-de.facebook.com/business/help/651294705016616.

Gewinnspiel

√úber unsere Website bieten wir Ihnen von Zeit zu Zeit die Teilnahme an Gewinnspielen an. F√ľr die Teilnahme an einem Gewinnspiel ist die Angabe von personenbezogenen Daten erforderlich. Sofern Sie an einem unserer Gewinnspiele teilnehmen, werden die von Ihnen anl√§sslich der Teilnahme eingegebenen Daten ausschlie√ülich nur zur Durchf√ľhrung und Abwicklung des jeweiligen Gewinnspiels, verarbeitet. Eine dar√ľber hinausgehende Verwendung Ihrer Daten f√ľr Werbema√ünahmen ist damit nicht verbunden.

Im Rahmen der Abwicklung des Gewinnspiels geben wir Ihre Daten nur an Gesch√§ftspartner weiter, soweit dies f√ľr die Lieferung bzw. Auszahlung Ihres Gewinns erforderlich ist. Sofern Ihre Daten im Falle eines Gewinns ver√∂ffentlicht werden, werden Sie hierauf im Rahmen einer Einwilligung gem√§√ü Art 6 Abs. 1 lit. a DSGVO ausdr√ľcklich hingewiesen. Diese Einwilligung in die Ver√∂ffentlichung der Daten im Zuge eines Gewinns k√∂nnen Sie gem√§√ü Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung f√ľr die Zukunft widerrufen. Hierzu m√ľssen Sie uns lediglich √ľber Ihren Widerruf in Kenntnis setzen.

Die Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung und Weitergabe von Daten ist ansonsten die Vertragserf√ľllung gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. 

F√ľr die Teilnahme am Gewinnspiel ist stets der Rechtsweg ausgeschlossen.

Google Analytics

Auf unserer Website nutzen wir zur Analyse des Nutzungsverhaltens sowie zur Optimierung unseres Internetauftrittes die Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter dieses Dienstes ist die Google Ireland Limited, Barrow Street, Dublin 4, Ireland ("Google"). Informationen √ľber die Benutzung der Website wie Browser-Typ/-Version, verwendetes Betriebssystem, die zuvor besuchte Seite, Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse), Uhrzeit der Serveranfrage werden in der Regel an einen Server von Google √ľbertragen und dort gespeichert. Wir haben daf√ľr mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung gem√§√ü Art 28 DSGVO abgeschlossen.

In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports √ľber die Aktivit√§ten innerhalb unserer Website zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung unserer Website und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegen√ľber zu erbringen. Laut Angaben von Google wird die von Ihrem Browser √ľbermittelte IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google zusammengef√ľhrt. 

Wir verwenden Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung, indem wir diese Website um den Code "anonymizeIP" erweitert haben. Dies garantiert die Maskierung Ihrer IP-Adresse, sodass alle Daten anonym erhoben werden. Nur in Ausnahmef√§llen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google √ľbertragen und dort gek√ľrzt.

Die Daten √ľber die Nutzung unserer Website werden nach Ende der von uns jeweils eingestellten Aufbewahrungsdauer unverz√ľglich gel√∂scht. Google Analytics gibt uns f√ľr die Aufbewahrungsdauer folgende M√∂glichkeiten vor: 14 Monate, 26 Monate, 38 Monate, 50 Monate, nicht automatisch l√∂schen. Sie k√∂nnen jederzeit die aktuell von uns eingestellte Aufbewahrungszeit bei uns erfragen.

Die Verarbeitung Ihrer Daten mit Hilfe von Google Analytics basiert auf Ihrer ausdr√ľcklichen Einwilligung gem√§√ü Art 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie k√∂nnen Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung f√ľr die Zukunft gem√§√ü Art 7 Abs. 3 DSGVO widerrufen.

Dar√ľber hinaus k√∂nnen Sie die Erfassung von Daten verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verf√ľgbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. 

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Soweit Daten von Google in den USA verarbeitet werden sollten, weisen wir darauf hin, dass Google unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert ist und hierdurch zusichert, dass europ√§isches Datenschutzrecht eingehalten wird (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active). Das Privacy-Shield-Abkommen ist ein √úbereinkommen zwischen der Europ√§ischen Union und den USA, das die Einhaltung europ√§ischer Datenschutzstandards in den USA gew√§hrleisten soll. Die √úbermittlung von Daten in die USA ist daher nach Art. 45 DSGVO zul√§ssig. 

Google Doubleclick

Auf unserer Website kommt zum Zweck der Analyse, Optimierung und des wirtschaftlichen Betriebs unseres Onlineangebotes der Dienst Doubleclick von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (‚ÄěGoogle‚Äú) zum Einsatz. Dies geschieht mittels einer pseudonymen Identifikationsnummer (pID), welche Ihr Browser erh√§lt und diesem zugeteilt ist. Durch diese pID kann der Dienst erkennen welche Anzeigen bei Ihnen bereits dargestellt wurden und welche aufgerufen wurden. Die Daten dienen einer Website √ľbergreifenden Schaltung von Werbeanzeigen indem sie Google erm√∂glichen die besuchten Seiten zu identifizieren. Die erzeugten Informationen werden von Google zur Auswertung an einen Server in den USA √ľbertragen und dort gespeichert. Eine √úbertragung der Daten durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt. Keinesfalls wird Google ihre Daten mit anderen von Google erfassten Daten zusammenbringen.

Soweit Daten von Google in den USA verarbeitet werden sollten, weisen wir darauf hin, dass Google unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert ist und hierdurch zusichert, dass europ√§isches Datenschutzrecht eingehalten wird (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active). Das Privacy-Shield ist ein √úbereinkommen zwischen der Europ√§ischen Union und den USA, das die Einhaltung europ√§ischer Datenschutzstandards in den USA gew√§hrleisten soll. Die √úbermittlung von Daten in die USA w√§re daher nach Art. 45 DSGVO zul√§ssig. 

Die Verarbeitung Ihrer Daten basiert dabei auf Ihrer Einwilligung gem√§√ü Art 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie k√∂nnen diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung f√ľr die Zukunft widerrufen.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsm√∂glichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerkl√§rung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de) sowie in den Einstellungen f√ľr die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

Google Tag Manager

Auf unserer Website kommt der Dienst Google Tag Manager vom Anbieter Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (‚ÄěGoogle‚Äú) zum Einsatz. Der Tag Manager ist ein Dienst, mit der wir Webseiten-Tags √ľber eine Oberfl√§che verwalten k√∂nnen. So k√∂nnen wir Code Snippets wie Tracking Codes oder Conversionpixel auf Websites einbauen, ohne dabei in den Quellcode einzugreifen. Dabei werden die Daten vom Tag Manager nur weitergeleitet, jedoch nicht erhoben oder gespeichert. Der Tag Manager selber ist eine Cookie-lose Domain und verarbeitet keine personenbezogenen Daten, da er rein der Verwaltung von anderen Diensten in unserem Onlineangebot dient. Der Tag Manager sorgt f√ľr die Aufl√∂sung anderer Tags, die ihrerseits unter Umst√§nden Daten erfassen. Der Tag Manager greift jedoch nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese f√ľr alle Tracking-Tags bestehen, die mit dem Tag Manager implementiert werden.

Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie den nachfolgenden Webseiten von Google entnehmen:

Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

FAQ Google Tag Manager: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/faq.html

Nutzungsbedingungen Google Tag Manager: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html

Hosting

Im Rahmen des Hostings unserer Website werden s√§mtliche im Zusammenhang mit dem Betrieb unserer Website zu verarbeitenden Daten gespeichert. Dies ist notwendig, um den Betrieb der Website zu erm√∂glichen. Die Daten verarbeiten wir daher entsprechend auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses gem√§√ü Art 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an der Optimierung unseres Webseitenangebotes. Zur Bereitstellung unseres Onlineauftritts nutzen wir Dienste von Webhosting-Anbietern, denen wir die oben genannten Daten im Rahmen einer Auftragsverarbeitung gem√§√ü Art 28 DSGVO zur Verf√ľgung stellen.

HubSpot

Auf unserer Website verwenden wir den Dienst HubSpot zur Durchf√ľhrung von Marketing-Aktivit√§ten. HubSpot ist ein Software-Unternehmen aus den USA mit einer Niederlassung HubSpot Ireland Limited in 2nd Floor 30 North Wall Quay, Dublin 1, Ireland ("HubSpot"). HubSpot verwenden wir f√ľr unser eigenes Marketing, die Lead-Generierung und f√ľr Kundendienstzwecke.

Hierzu z√§hlen unter anderem das E-Mail-Marketing, welches den Versand von Newsletter sowie automatisierte Mailings regelt, Social Media Publishing und Reporting, Kontaktmanagement wie die Nutzersegmentierung und CRM, Landing Pages und Kontaktformulare. HubSpot verwendet Cookies, um eine Analyse der Nutzung unserer Webseite zu erm√∂glichen. Die verarbeiteten Informationen (z.B. IP-Adresse, der geographische Standort, Art des Browsers, Dauer des Besuchs und aufgerufene Seiten) wertet HubSpot im Auftrag von uns aus, damit wir Reports √ľber den Besuch und die besuchten Seiten generieren k√∂nnen. Mittels HubSpot erfasste Informationen sowie die Inhalte unserer Website werden auf Servern der Service-Providern von HubSpot gespeichert. 

Soweit Informationen in die USA √ľbermittelt werden ist HubSpot unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europ√§ische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TN8pAAG&status=Active). Die √úbermittlung von Daten in die USA ist daher nach Art. 45 DSGVO zul√§ssig. 

Weitere Informationen zum Datenschutz f√ľr HubSpot finden Sie unter https://legal.hubspot.com/privacy-policy (Englisch) sowie zum Thema Cookies unter https://legal.hubspot.com/cookie-policy (Englisch).

Kontaktaufnahme

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns werden Ihre Angaben zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung im Rahmen der Erf√ľllung vorvertraglicher Rechte und Pflichten gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO genutzt. Die Verarbeitung Ihrer Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich, widrigenfalls wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls nur eingeschr√§nkt beantworten k√∂nnen. Die Angaben k√∂nnen auf Basis unseres berechtigten Interesses gem. Art 6 Abs. 1 lit. f DSGVO am Direktmarketing in einer Kunden- und Interessentendatenbank gespeichert werden.

Wir löschen Ihre Anfrage und Ihre Kontaktdaten, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet wurde und der Löschung keinerlei gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen, z.B. im Rahmen einer nachfolgenden Vertragsabwicklung. Zumeist ist dies der Fall wenn drei Jahre durchgehend kein Kontakt mehr mit Ihnen bestanden hat.

LinkedIn Conversion Tracking

Unsere Website nutzt LinkedIn Conversion-Tracking, einen Webanalysedienst der LinkedIn Corporation. 

Die durch den LinkedIn Insight-Tag erfassten Informationen √ľber Ihre Benutzung unserer Website werden verschl√ľsselt. 

Eine Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt dabei auf Basis Ihrer Einwilligung gem√§√ü Art 6 Abs. 1 lit a DSGVO. Diese Einwilligung kann jederzeit f√ľr die Zukunft widerrufen werden.

LinkedIn Mitglieder haben auch die M√∂glichkeit, sich gegen LinkedIn Conversion-Tracking zu entscheiden und unter https://www.linkedin.com/psettings/advertising/ Cookies zu blockieren und zu l√∂schen beziehungsweise die demografischen Merkmale zu deaktivieren. In den Einstellungen von LinkedIn gibt es keine separate Opt-out-Option f√ľr Drittanbieter-Impressionen oder Click-Tracking f√ľr Kampagnen, die auf LinkedIn laufen, da alle zugrunde liegenden Kampagnen die Einstellungen der LinkedIn-Mitglieder respektieren.

Wir nutzen LinkedIn Conversion-Tracking, um die Nutzung unserer Website zu analysieren und regelm√§√üig verbessern zu k√∂nnen. √úber die gewonnenen Statistiken k√∂nnen wir unser Angebot verbessern und f√ľr Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. 

Weiter Informationen des Drittanbieters: LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, California 94043, USA;

http://www.linkedin.com/legal/privacy-policy ; https://www.linkedin.com/help/lms/answer/85787 ; https://www.linkedin.com/help/linkedin/answer/87150/linkedin-marketinglosungen-und-die-datenschutz-grundverordnung-dsgvo-?lang=de ;

LinkedIn hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

mouseflow

Diese Website verwendet Mouseflow, ein Webanalyse-Tool der Mouseflow ApS, Flaesketorvet 68, 1711 Kopenhagen, D√§nemark. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der Analyse dieser Website und ihrer Besucher. Dazu werden Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten k√∂nnen unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu k√∂nnen Cookies eingesetzt werden. Bei dem Webanalyse-Tool Mouseflow werden zuf√§llig ausgew√§hlte einzelne Besuche (nur mit anonymisierter IP-Adresse) aufgezeichnet. Hierbei entsteht ein Protokoll der Mausbewegungen und Klicks mit der Absicht einzelne Website-Besuche stichprobenartig abzuspielen und potentielle Verbesserungen f√ľr die Website daraus abzuleiten. Die mit Mouseflow erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website pers√∂nlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten √ľber den Tr√§ger des Pseudonyms zusammengef√ľhrt. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) f) DSGVO aus dem berechtigten Interesse an direkter Kundenkommunikation und an der bedarfsgerechten Gestaltung der Website. Sie haben das Recht aus Gr√ľnden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen diese auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhende Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen. Dazu k√∂nnen Sie eine Aufzeichnung auf allen Websites, die Mouseflow einsetzen, global f√ľr Ihren gerade verwendeten Browser unter folgendem Link deaktivieren: https://mouseflow.de/opt-out

Server-Log-Files

Aus technischen Gr√ľnden, insbesondere zur Gew√§hrleistung eines funktionellen und sicheren Internetauftritts verarbeiten wir technisch notwendige Daten √ľber Zugriffe auf unsere Website in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns √ľbermittelt. 

Zu den Zugriffsdaten die wir verarbeiten gehören:

  • Name der abgerufenen Website  
  • verwendeter Browsertyp inkl. Version
  • verwendetes Betriebssystem des Besuchers
  • die zuvor besuchte Seite des Besuchers (Referrer URL)
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • √ľbertragene Datenmenge
  • Hostname des zugreifenden Rechners (verwendete IP-Adresse)

    Diese Daten werden keinen nat√ľrlichen Personen zugeordnet und dienen lediglich statistischen Auswertungen sowie zum Betrieb und Verbesserung unserer Website als auch zur Sicherheit und Optimierung unseres Internetangebotes. Eine √úbermittlung dieser Daten erfolgt lediglich an unseren Websitenhoster. Eine Verbindung oder Zusammenf√ľhrung dieser Daten mit anderen Datenquellen erfolgt nicht. Falls der Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung unserer Website besteht, behalten wir uns vor, diese Daten nachtr√§glich zu pr√ľfen. Die Datenverarbeitung st√ľtzt sich dabei auf unser berechtigtes Interesse gem√§√ü Art 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung unserer Website.

Die Zugriffsdaten werden kurzfristig nach Erledigung des Zweckes, zumeist nach wenigen Tagen wieder gel√∂scht, soweit keine weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist. Andernfalls werden die Daten bis zur endg√ľltigen Kl√§rung eines Vorfalls aufbewahrt.

SSL Verschl√ľsselung

Wir verwenden f√ľr Ihren Besuch auf unserer Website das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils h√∂chsten Verschl√ľsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterst√ľtzt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschl√ľsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschl√ľsselung unterst√ľtzt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zur√ľck. Ob eine einzelne Seite unserer Website verschl√ľsselt √ľbertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Sch√ľssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der  Statusleiste Ihres Browsers. Die Nutzung dieses Verfahrens basiert auf unserem berechtigten Interesses gem. Art 6 Abs. 1 lit. f DSGVO am Einsatz geeigneter Verschl√ľsselungstechniken. 

Wir bedienen uns im √úbrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsma√ünahmen gem. Art 32 DSGVO, um Ihre Daten gegen zuf√§llige oder vors√§tzliche Manipulationen, teilweisen oder vollst√§ndigen Verlust, Zerst√∂rung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu sch√ľtzen. Unsere Sicherheitsma√ünahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert und am Stand der Technik gehalten.

WebCare

Um eine datenschutzkonforme Einwilligung f√ľr die Nutzung von Cookies auf unserer Website einzuholen, nutzen wir den Cookie Banner von PIWIK PRO. Dies ist ein Dienst der seitens der Piwik PRO GmbH, Lina-Bommer-Weg 6, 51149 K√∂ln, Deutschland ("PIWIK PRO") zur Verf√ľgung gestellt wird. 

N√§her Informationen zu diesem Unternehmen erhalten Sie unter https://piwikpro.de. Der Cookie Banner erfasst und speichert die Zustimmung zur Cookie Nutzung f√ľr den jeweiligen Benutzer unserer Webseite. Es wird durch unseren Cookie Banner gew√§hrleistet, dass statistische und marketingtechnische Cookies erst dann gesetzt werden, wenn der Nutzer seine ausdr√ľckliche Einwilligung zur Nutzung erkl√§rt hat. 

Wir speichern daf√ľr Informationen, inwieweit der Nutzer die Verwendung von Cookies best√§tigt hat. Die Entscheidung des Nutzers ist dabei jederzeit widerrufbar, indem die Einstellung zu den Cookies aufgerufen und die Einwilligungserkl√§rung verwaltet wird. Bestehende Cookies werden nach Widerruf der Einwilligung gel√∂scht. F√ľr die Speicherung der Information √ľber den Status der Einwilligung des Nutzers wird ebenfalls ein Cookie gesetzt, auf das in den Cookie Details hingewiesen wird. Weiters wird f√ľr den Aufruf dieses Dienstes die IP-Adresse des jeweiligen Nutzers an Server von PIWIK PRO √ľbertragen. Die IP-Adresse wird dabei weder gespeichert noch mit irgendwelchen anderen Daten des Nutzers in Verbindung gebracht, sie wird lediglich f√ľr die korrekte Ausf√ľhrung des Services verwendet. Die Nutzung der oben angef√ľhrten Daten beruht daher auf unserem berechtigten Interesse an der rechtskonformen Ausgestaltung unseres Internetauftrittes gem√§√ü Art 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von PIWIK PRO unter https://piwikpro.de/blog/category/datenschutz/.Anfragen zu diesem Service können Sie gerne an support@piwikpro.de richten.

Allgemeine Information zum Datenschutz

Die folgenden Bestimmungen gelten in Ihren Grunds√§tzen nicht nur f√ľr die Datenerhebung auf unserer Website, sondern auch generell f√ľr die sonstigen Verarbeitungen von personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die Ihnen individuell zugeordnet werden k√∂nnen. Beispiele hierf√ľr sind u.a. Ihre Adresse, Name, Postanschrift, Email Adresse oder Telefonnummer. Angaben wie z.B. Anzahl der Nutzer, die eine Webseite besuchen sind keine personenbezogenen Daten, weil sie nicht einer Person zugeordnet werden.

Rechtsgrundlagen f√ľr die Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Sofern in dieser Datenschutzerkl√§rung (z.B. bei den eingesetzten Technologien) nicht speziellere Informationen angef√ľhrt werden, k√∂nnen wir auf Basis folgender Rechtsgrundlagen personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten:

  • Einwilligung gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO ‚Äď Der Betroffen hat seine Einwilligung in die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten f√ľr einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben.
  • Vertragserf√ľllung und vorvertragliche Ma√ünahmen gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO ‚Äď Die Verarbeitung ist f√ľr die Erf√ľllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei der Betroffene ist, oder zur Durchf√ľhrung vorvertraglicher Ma√ünahmen erforderlich.
  • Rechtliche Verpflichtung gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO ‚Äď Die Verarbeitung ist zur Erf√ľllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich.
  • Schutz lebenswichtiger Interessen gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO ‚Äď Die Verarbeitung ist erforderlich, um lebenswichtige Interessen des Betroffenen oder einer anderen nat√ľrlichen Person zu sch√ľtzen.
  • Berechtigte Interessen gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO - Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen √ľberwiegen.

Bitte beachten Sie, dass zusätzlich zu den Regelungen der DSGVO die nationalen Datenschutzbestimmungen in Ihrem bzw. unserem Heimatland gelten können.

√úbermittlung von personenbezogenen Daten

Eine √úbermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte zu anderen als den in dieser Datenschutzerkl√§rung aufgef√ľhrten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, sofern:

  • Sie Ihre gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO ausdr√ľckliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung der berechtigten Interessen, sowie zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein √ľberwiegendes schutzw√ľrdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • f√ľr die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie dies gesetzlich zul√§ssig und / oder
  • es gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO f√ľr die Abwicklung von Vertragsverh√§ltnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern

Wir wählen unsere Dienstleister, die in unserem Auftrag personenbezogene Daten verarbeiten, sorgfältig aus. Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrages beauftragen, geschieht dies gemäß Art. 28 DSGVO.

Übermittlung in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. √úbermittlung von Daten an andere Personen oder Unternehmen geschieht, erfolgt dies nur aus den oben f√ľr die Weitergabe von Daten dargestellten Gr√ľnden.

Vorbehaltlich ausdr√ľcklicher Einwilligung oder vertraglicher Erforderlichkeit, verarbeiten oder lassen wir die Daten nur in Drittl√§ndern mit einem anerkannten Datenschutzniveau, zu denen die unter dem ‚ÄúPrivacy-Shield‚ÄĚ zertifzierten US-Verarbeiter geh√∂ren oder auf Grundlage besonderer Garantien, wie z.B. vertraglicher Verpflichtung durch sogenannte Standardvertragsklauseln der EU-Kommission, dem Vorliegen von Zertifzierungen oder verbindlichen internen Datenschutzvorschriften verarbeiten gem√§√ü Art. 44 - 49 DSGVO.

Speicherdauer

Sofern bei der Erhebung (z.B. im Rahmen einer Einwilligungserkl√§rung) keine ausdr√ľckliche Speicherdauer angegeben wird, sind wir gem√§√ü Art. 5 Abs. 1 lit. e DSGVO verpflichtet personenbezogene Daten zu l√∂schen, sobald sich der Zweck f√ľr die Verarbeitung erledigt hat. In diesem Zusammenhang m√∂chten wir darauf hinweisen, dass gesetzliche Aufbewahrungspflichten einen legitimen Zweck f√ľr die Verarbeitung personenbezogener Daten darstellen.

Daten werden von uns in personenbezogener Form grunds√§tzlich bis zur Beendigung einer Gesch√§ftsbeziehung oder bis zum Ablauf geltender Garantie-, Gew√§hrleistungs- oder Verj√§hrungsfristen; dar√ľber hinaus bis zur Beendigung von allf√§lligen Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweis ben√∂tigt werden; oder jedenfalls bis zum Ablauf des dritten Jahres nach dem letzten Kontakt mit einem Gesch√§ftspartner, gespeichert und aufbewahrt.

Rechte von Betroffenen

Betroffene Personen haben das Recht:

  • gem√§√ü Art. 15 DSGVO, Auskunft √ľber Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere k√∂nnen Sie Auskunft √ľber die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empf√§ngern, gegen√ľber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, L√∂schung, Einschr√§nkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie √ľber das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschlie√ülich Profiling und ggf. aussagekr√§ftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gem√§√ü Art. 16 DSGVO, unverz√ľglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollst√§ndigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gem√§√ü Art. 17 DSGVO, die L√∂schung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Aus√ľbung des Rechts auf freie Meinungs√§u√üerung und Information, zur Erf√ľllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gr√ľnden des √∂ffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen erforderlich ist;
  • gem√§√ü Art. 18 DSGVO, die Einschr√§nkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtm√§√üig ist, Sie aber deren L√∂schung ablehnen und wir die Daten nicht mehr ben√∂tigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen ben√∂tigen oder Sie gem√§√ü Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gem√§√ü Art. 20 DSGVO, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, g√§ngigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die √úbermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gem√§√ü Art. 21 DSGVO, sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage unseres berechtigten Interesses verarbeitet werden, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit daf√ľr Gr√ľnde vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.
  • gem√§√ü Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegen√ľber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, f√ľr die Zukunft nicht mehr fortf√ľhren d√ľrfen. Unter anderem haben Sie die M√∂glichkeit Ihre einmal erteilte Einwilligung zur Nutzung von Cookies auf unserer Website mit Wirkung f√ľr die Zukunft zu widerrufen, indem Sie unsere Cookie Einstellungen aufrufen.
  • gem√§√ü Art. 77 DSGVO sich hinsichtlich der rechtswidrigen Verarbeitung Ihrer Daten durch uns bei einer Aufsichtsbeh√∂rde zu beschweren. In der Regel k√∂nnen Sie sich hierf√ľr an die Aufsichtsbeh√∂rde Ihres √ľblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Die zust√§ndige Aufsichtsbeh√∂rde f√ľr 506 Data & Performance GmbH ist:

√Ėsterreichische Datenschutzbeh√∂rde

Barichgasse 40-42, 1030 Wien, √Ėsterreich

Tel.: +43 1 52 152-0, dsb@dsb.gv.at

Geltendmachung von Betroffenenrechten

Sie selbst entscheiden √ľber die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten. Sollten Sie daher eine Ihrer oben genannten Rechte gegen√ľber uns aus√ľben wollen, k√∂nnen Sie sich gerne per Email an gerhard@506.ai oder per Post, sowie telefonisch an uns wenden.

Bitte √ľbermitteln Sie gemeinsam mit Ihrem Antrag zur eindeutigen Identifizierung eine Kopie eines amtlichen Lichtbildausweises und unterst√ľtzen Sie uns bei der Konkretisierung Ihrer Anfrage durch Beantwortung von Fragen unserer zust√§ndigen Mitarbeiter hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte geben Sie in Ihrer Anfrage an in welcher Rolle (Mitarbeiter, Bewerber, Besucher, Lieferant, Kunde, etc.) und in welchem Zeitraum Sie mit uns in Beziehung gestanden sind. Dies erm√∂glicht eine zeitnahe Bearbeitung Ihres Anliegens.

Schutz von personenbezogenen Daten

Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir treffen daher gem√§√ü Art. 32 DSGVO unter Ber√ľcksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umst√§nde und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeiten und Schwere des Risikos f√ľr die Rechte und Freiheiten nat√ľrlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Ma√ünahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gew√§hrleisten.

Zu den Ma√ünahmen geh√∂ren insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrit√§t und Verf√ľgbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verf√ľgbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, L√∂schung von Daten und Reaktion auf Gef√§hrdung von Daten gew√§hrleisten. Ferner ber√ľcksichtigen wird den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware und Software, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen gem√§√ü Art. 25 DSGVO.

Unser Sicherheitsverst√§ndnis √ľberbinden wir auch auf jene von uns in Anspruch genommene Auftragsverarbeiter.

Aktualität dieser Datenschutzerklärung

Durch Weiterentwicklungen oder aufgrund geänderter gesetzlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit anzupassen. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit hier auf dieser Seite von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

F√ľr Fragen zum Thema Datenschutz erreichen Sie uns unter gerhard@506.ai oder unter den in dieser Datenschutzerkl√§rung angef√ľhrten sonstigen Kontaktdaten.

Linz, am  6. Juni 2020